Weemoed

Herfst_1 

0 thoughts on “Weemoed

  1. Herbst

    Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groxc3x9f.
    Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
    und auf den Fluren laxc3x9f die Winde los.

    Befehl die letzten Frxc3xbcchten voll zu sein;
    gib ihnen noch zwei sxc3xbcdlichere Tage,
    drxc3xa4nge sie zur Vollendung hin und jage
    die letzte Sxc3xbcxc3x9fe in den schweren Wein.

    Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr.
    Wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben,
    wird wachen, lesen, lange Briefe schreiben
    und wird in den Alleen hin und her
    unruhig wandern, wenn die Blxc3xa4tter treiben.

    R. M. Rilke

Geef een reactie

Vul je gegevens in of klik op een icoon om in te loggen.

WordPress.com logo

Je reageert onder je WordPress.com account. Log uit / Bijwerken )

Twitter-afbeelding

Je reageert onder je Twitter account. Log uit / Bijwerken )

Facebook foto

Je reageert onder je Facebook account. Log uit / Bijwerken )

Google+ photo

Je reageert onder je Google+ account. Log uit / Bijwerken )

Verbinden met %s